Aktuelle Informationen zum Coronavirus (Covid-19)

Bitte beachten Sie folgende Hinweise

Unser Notarbüro ist weiterhin geöffnet und steht Ihnen für dringliche Angelegenheiten zur Verfügung.

 

Um Ihre und unsere Gesundheit zu schützen und der Pandemie Einhalt zu gebieten, bitten wir um Beachtung der folgenden Empfehlungen:

 

  • Vereinbarte Termine finden grundsätzlich statt, sofern Sie von uns nicht anders informiert werden.

 

  • Zutritt zur Geschäftsstelle kann nur bei vorheriger Vereinbarung eines Termins gewährt werden.

 

  • Zutritt kann darüber hinaus nur für Personen gewährt werden, deren Anwesenheit notwendig ist. Die Anwesenheit nicht notwendiger Begleitpersonen (dies schließt auch Kinder, Familienmitglieder und sonstige Vertrauenspersonen ein) ist leider nicht möglich, auch nicht im Wartebereich.

 

  • bei
      • bestätigter Covid-19 Erkrankung, auch im familiären Nahbereich,

     

      • den damit typischerweise einhergehenden Krankheitssymptomen (Fieber, trockener Husten, Kurzatmigkeit, Muskel- /Gelenkschmerzen, Halsschmerzen, Kopfschmerzen, Übelkeit/Erbrechen, verstopfte Nase) oder Aufenthalt in einem bestätigten Risikogebiet (bekannte Gebiete in Deutschland, Ägypten, Provinz Hubei in China, Elsass, Lothringen, Champagne-Ardenne in Frankreich, Iran, Italien, Tirol in Österreich, Madrid, Provinz Gyeongsangbuk-do in Süd-Korea sowie die Bundesstaaten Kalifornien, Washington und New York in den Vereinigten Staaten von Amerika),

     

      • Verdacht auf eine Infektion mit dem neuartigen Coronavirus oder engem Kontakt mit kranken Personen,

     

      • bitten wir um frühzeitige Mitteilung an uns, damit wir mit Ihnen das weitere Vorgehen besprechen.  In der Regel stehen bei solchen Verhinderungen Lösungen zur Verfügung, so dass eine Beurkundung erfolgen kann.

     

  • Wir beachten die allgemeinen Hygieneempfehlungen und erwarten auch von Ihnen, dass diese beachtet werden.

 

  • Besprechungen finden derzeit grundsätzlich telefonisch statt. Einen Telefontermin können Sie gerne mit unserem Büro vereinbaren.

 

  • Bei Bedarf erhalten Sie von uns eine Bestätigung, dass Sie sich auf dem Weg zu einer dringlichen und unaufschiebbaren notariellen Angelegenheit befinden.

 

  • Eine durchgehende telefonische Erreichbarkeit können wir derzeit möglicherweise auch kurzfristig nicht vollständig gewähren. Wir empfehlen daher Anfragen und Rückrufbitten grundsätzlich per Email an info@notare-km.de zu übermitteln.

 

Wir wünschen Ihnen viel Gesundheit und nur das Beste, damit wir alle diese außergewöhnliche Situation möglichst gut überstehen.

 

Ihre Notare

Martin Krötz und Stefan Mattes